Petra Lum

*1975. Erfinderin von plum.productions. Performerin, Regisseurin, MA Philosophie.
Eigenproduktionen u.a. mit dem Si! theater (Leipzig/2001-2003), Saison-Schauspielerin beim Theaterlabor im Tor 6 (Bielefeld/ seit 1995), - dort auch Grundausbildung im Körpertheater-, artist in residence bei Multimedia-performance-group "the clinic"(Neuseeland/ 2002), organisierte das Festival "Transformation" und "girls‚vision lectures" (Si! theater 2002-2003), spielte mit verschiedenen Produktionen in Finnland, Polen, Singapore, Ägypten.
Beschäftigt sich mit der Philosophie des Körpers und arbeitet an einer Verknüpfung von Philosophie und Theater.



Ich danke meinen bisherigen Mitstreitern:

Lutz Berkefeld

*1965. Mitgründer von plum.productions. Produktionsleitung und Lichtdesign. Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Licht und Bühne/Studio, derzeit in Berlin. Organisierte Kulturveranstaltungen und kreierte Lichtdesign für Events und Theater, u.a. Theaterlabor im Tor 6, Si! Theater. (the phemale philosopher, der sprech-komplex)

Christian Gauß

*1979. Kollaborateur von plum.productions seit 2005. Videoinstallation. Studiert Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar. Schwerpunkte in den Bereichen Stadtplanung und Architekturtheorie sowie in der Visualisierung und der Interaktion im Raum. Beteiligt an der Gestaltung des 'Mémorial de la Shoa' in Paris sowie an der Ausstellung 'Areal der Vergegenwärtigung' in Erfurt. (the phemale philosopher)
home